Neue Leitungsorganisation bei 20 Minuten Friday

Ab dem 1. Juli 2017 übernimmt Kerstin Netsch die redaktionelle Gesamtleitung von 20 Minuten Friday. Ihr Stellvertreter wird der langjährige Lifestyle-Redaktor Marc-André Capeder. Mit Christina Duss kehrt zudem ein bekanntes Gesicht ins Friday-Team zurück.

Kerstin Netsch (Fotos: zVg).

Wie im Februar mitgeteilt wurde, verlässt die langjährige Co-Redaktionsleiterin Sabine Eva Wittwer die Redaktion per Ende Juni, um mit ihrer Familie eine längere  Reise zu unternehmen.  Ab 1. Juli 2017 wird Kerstin Netsch die Gesamtleitung der Redaktion übernehmen. Sie berichtet weiterhin an Marco Boselli, Leiter Publizistik und Prozesse der 20 Minuten-Gruppe.

 

Marc-André Capeder

 

Die stellvertretende Redaktionsleitung übernimmt ebenfalls ab 1. Juli 2017 Marc-André Capeder, der bereits seit mehreren Jahren bei 20 Minuten Friday arbeitet. Marc-André Capeder studierte Journalismus an der Schule für Angewandte Linguistik in Zürich und war nebenbei als Redaktionsassistent beim «Blick» tätig. Nach einem längeren Aufenthalt als freier Journalist in New York begann er 2010 als Lifestyle-Redaktor für 20 Minuten Friday zu arbeiten, wo er in seiner Funktion diverse Projekte und Spezialausgaben betreute.

 

Christina Duss

 

Ab September 2017 stösst ausserdem Christina Duss als Ressortleiterin «Stars & Life» und Online-Blattmacherin zum Team. Christina Duss begann ihre journalistische Laufbahn 2004 bei 20 Minuten, parallel absolvierte sie den Studiengang Journalismus am MAZ in Luzern. Mit der Lancierung von 20 Minuten Friday wurde Christina Duss 2008 Teil des Redaktionsteams und arbeitete an der Entwicklung der Nullnummer des neuen Titels mit. Später wechselte sie als Lifestyle-Redaktorin zur Frauenzeitschrift Annabelle.  Aktuell ist sie als Redaktorin Gesellschaft für die SonntagsZeitung und den Tages-Anzeiger tätig.

«Wir freuen uns, dass wir eine erfahrene Journalistin wie Christina Duss wieder für Friday gewinnen konnten, und wünschen ihr einen guten Start sowie Marc-André Capeder in seiner neuen Funktion viel Erfolg», sagt Redaktionsleiterin Kerstin Netsch.

 

Fr 30.06.2017 - 09:47
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.