Annewien Deinum verlässt Ringier Axel Springer Schweiz

Annewien Deinum, Head Human Resources Ringier Axel Springer Schweiz, hat sich entschieden, neue Wege zu gehen. Sie verlässt das Unternehmen per 30. Juni 2017, um ihren lang gehegten Wunsch umzusetzen und ein Sabbatical anzutreten.

Seit Anfang 2012 ist Annewien Deinum in der Position Head Human Resources für Ringier Axel Springer Schweiz tätig. In dieser Funktion zeichnete sie verantwortlich für die strategische Neuausrichtung des HR und baute das HR-Portfolio und -Team stetig weiter aus. Neben der Auswahl und Einführung neuer Tools und der Erneuerung der HR-Prozesslandschaft, begleitete sie von Seiten HR die Gründung des Joint Ventures Ringier Axel Springer Schweiz.
 
Marcel Hürlimann, CFO Ringier Axel Springer Schweiz: «Annewien Deinum hat in den letzten fünf Jahren die Professionalisierung der HR-Themen und -Projekte sowie die Digitalisierung der HR-Prozesse konstant und sehr erfolgreich vorangetrieben. Wir bedauern ihren Entscheid, das Unternehmen zu verlassen und möchten Annewien Deinum für ihr Engagement, insbesondere während der intensiven Transitionsphase, herzlich danken.»
 
Die Suche nach einer Nachfolge wurde laut Mitteilung eingeleitet.

Fr 17.03.2017 - 09:59

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.