Animal Christmas

Das Ehepaar Noëlle und Tobias Fueter-Stahel lanciert zusammen mit Anja Mecklenburgh, Promis und Tibits eine Tierweihnacht.

Egal ob Hund, Katze oder Maus: Tiere haben ein Recht auf Weihnachten. Dies ist die Idee des Filmproduzentenpaars Noëlle und Tobias Fueter-Stahel, die mit ihrer gemeinsamen Freundin Anja Mecklenburgh vor über fünf Jahren das Hundehilfswerk City-dogs4Streetdogs gegründet haben. Gemeinsam mit vielen prominenten Freunden – darunter etwa SRF Moderator Nik Hartmann – etablieren sie einen Tag in der Weihnachts- zeit, der die Tiere ins Zentrum stellt. Animal Christmas heisst er und findet – sinnigerweise – im Vegi-Restaurant Tibits statt.

Initiiert wurde die Tierweihnacht von Noëlle und Tobias Fueter-Stahel, die mit ihrer gemeinsamen Freundin Anja Mecklenburgh vor fünf Jahren das Hundehilfswerk Citydogs4Streetdogs gegründet und nachhaltig aufgebaut haben. Im Fokus dieses gemeinnützigen Vereins stehen die Strassenhunde der rumänischen Hauptstadt Bukarest. «Nachdem ich 15 Jahre lang in der Finanzbranche gearbeitet hatte, beschloss ich, meine Liebe zu Hunden in die Tat umzusetzen und mich aktiv für die Rettung und Resozialisierung von rumänischen Strassenhunden einzusetzen», erklärt die ehemalige Finanzberaterin und professionelle Hundetrainerin Noëlle Fueter-Stahel.

Dieses Engagement ist dringend notwendig: Auf den Strassen Bukarests leben rund 50'000 Strassenhunde. Sie leiden unter Hunger und den desolaten Lebensbedingungen. Als Versuch, die Vermehrung der Hunde unter Kontrolle zu kriegen, lässt die Stadtverwaltung von Bukarest die Hunde einfangen und einschläfern, wenn sich innerhalb weniger Tage nicht ein Zuhause für die Hunde finden lässt. «Gegen dieses Elend kämpfen wir», sagt Filmregisseur Tobias Fueter, der seine Frau bei Citydogs4Streetdogs unterstützt.

Hunderte von Hunden hat der Verein Citydogs4Streetdogs mittlerweile in seinem eigenen Tierheim bei Bukarest aufgenommen. Die Hunde werden rehabilitiert, sozialisiert und es wird ihnen ein sicheres Zuhause gefunden. Über 150 Hunde konnte Citydogs4Streetdogs in der Schweiz bereits platzieren.

 

Animal Christmas im Vegi-Restaurant Tibits

Um auch in der Schweiz Aufmerksamkeit für das Leid der Tiere zu generieren, hat der Verein Citydogs4Streetdogs die Animal Christmas initiiert. «Wer Tiere liebt, soll ihnen am 24. November etwas Gutes tun. Das können kleine Geschenke, wie ein neues Halsband, das Lieblingsfutter oder ein spezieller Ausflug sein. Das kann aber auch heissen, für einmal vegetarisch zu essen und keine Pelze oder kein Leder zu tragen», erklärt Noëlle Fueter-Stahel.

Und eben Animal Christmas feiern. Im Rahmen der Animal Christmas sammelt der Verein, der ehrenamtlich und ohne jegliche Overhead-Kosten arbeitet, auch Geld für sein Strassenhunde- Projekt. Ebenso werden dieses Jahr erstmals die Animal Christmas Awards für aussergewöhnliche Leistungen im Interesse des Tieres verliehen. Einer davon, der Friendship Award, bestimmt, für welches andere Tierheim 10 Prozent des Erlöses von Animal Christmas gespendet werden. Mitmachen, nominieren und nominiert werden kann jede und jeder auf Animalchristmas.ch.

Zu den Unterstützern zählen neben dem vegetarischen Restaurant Tibits, das sein Lokal zur Verfügung stellt, auch zahlreiche Schweizer Prominente, wie SRF-Moderator Nik Hartmann, der die Charity moderieren wird, Musiker Chris von Rohr, Ex-Miss Schweiz und Schauspielerin Melanie Winiger sowie viele weitere Persönlichkeiten aus Mode, Film, TV, Finanz & Gesellschaft. (hae/pd)

Fr 11.11.2016 - 15:58

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.