«Die beste Idee war, meinem Auto einen 427ci-Motor zu verpassen»

Claude Eberhard ist seit April 2016 Executive Creative Director bei Equipe und beantwortet nun unsere «13 Fragen».

1. Das beste Buch, dass Sie in letzter Zeit gelesen haben?
Rohstoff. Fauser war ein Guter.

 

 

2. Das beste Testimonial, das es je gegeben hat?
Der Dude aus dem Southern Comfort Spot.

 

 

3. Wären Sie nicht Werber geworden – was dann?
Fernfahrer.

 

4. Was tut Ihnen leid?
Momentan gerade nichts.

 

5. Fallen Sie auf Werbung herein? Wann?
Ja. Wenn sie mich unterhält und keine fadenscheinigen Versprechungen macht.

 

6. Was möchten Sie nie über sich hören müssen?
Er hat zu grosse Ohren.

 

7. Ein Buzz-Wort, das Ihnen auf die Nerven geht?
Trump.

 

8. Können Sie uns ein kleines Geheimnis verraten?
Habe nur grosse Geheimnisse.

 

9. Nennen Sie uns eine Kampagne, die Ihnen in letzter Zeit positiv aufgefallen ist – aber nicht von Ihnen stammt.
Meetgraham.com.au

 

10. Wieso entsprechen Sie nicht den gängigen Klischees eines Werbers?
Tu ich doch.

 

11. Wie wissen Sie bei einer Idee, dass sie gut ist?
Wenn ich herzhaft lachen muss und sich gleich das Kopfkino aktiviert.

 

12. Was war das Beste, das Sie in den letzten fünf Jahren getan haben?
Meinem Auto einen 427ci-Motor verpasst.

 

13. Was wird aktuell überschätzt?
Leider wird momentan eher vieles unterschätzt.

 

Claude Eberhard ist seit April 2016 Executive Creative Director bei Equipe. Davor arbeitete er während 15 Jahren für namhafte Agenturen im In- und Ausland, darunter fünf Jahre bei JungVonMatt/Limmat, wo er als Digital Konzepter und Art Director für den Aufbau der Digital-Unit mitverantwortlich zeichnete. Im Laufe seiner Karriere gewann er zahlreiche Awards, unter anderem einen Master am Best of Swiss Web und einen ADC Evergreen. Claude Eberhard gehört seit Juli dieses Jahres zum Club der glücklichen Väter. Er malt mit Freude und würde eines seiner Werke dereinst gerne im MOBA, im Museum of Bad Art, hängen sehen.

 

Die «13 Fragen» erscheinen sowohl Online wie auch in der Printausgabe der Werbewoche. Hinweis: Die Online-Publikation hat momentan etwas Rückstand, deshalb wird es noch einige Ausgaben dauern, bis die Print- und Online-Veröffentlichung wieder plus/minus synchron verlaufen. Claude Eberhard wurde in der gedruckten Werbewoche 20/2016 vom 2. Dezember veröffentlicht. Nächster Kandidat: Guillaume Borel (ViznerBorel).

Umsetzung: Thomas Häusermann

Di 21.02.2017 - 13:57
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.