Adwords, BBC StoryWorks, Filippo Lombardi – die Werbewoche 4/2018 ist da

Die vierte Werbewoche des Jahres liegt am Freitag, 23. Februar in Ihrem Briefkasten. Die wichtigsten Themen im Überblick.

Die zehn Adwords-Gebote

Adwords – die bezahlten Suchtreffer von Google – verbinden Angebot und Nachfrage auf wirksame Weise. Das funktioniert jedoch nur, wenn die Anzeigen auffallen. Adwords-Experte Aurel Gergey verrät zehn Techniken – wir nennen sie «Gebote» – die sich bewährt haben, um Adwords-Anzeigen zu entwickeln und zu optimieren.

 

Data for Storytelling

Richard Pattinson ist Senior Vice President bei BBC Advertising und leitet die Content-Abteilung StoryWorks. Die Werbewoche traf ihn an der D:Pulse in Zürich um über Daten, Storytelling und die Studie «Science of Engagement» zu sprechen. Letztere untersucht unter anderem die emotionale Wirkung von Kampagnen. Die Ergebnisse helfen, Content nicht nur wirkungsvoller zu gestalten, sondern ihn auch besser vermarkten und zugänglich machen zu können.

 

Erster Lobbyist für die Kommunikationswirtschaft

Filippo Lombardi ist seit 2010 Präsident von KS/CS Kommunikation Schweiz. Die Werbewoche wollte vom Ständerat wissen, wie er in den heutigen Zeiten des Umbruchs die Rolle des Branchendachverbands sieht und was es mit dem Code of Conduct und der Motion zur Vereinfachung der Preisbekanntgabeverordnung (PBV) auf sich hat, die KS/CS Ende letztes Jahr lanciert hat.

 

«Facts and Data first»

Petra Malenicka, Senior Vice President Advertising Sales für Europa und Amerika bei CNN International, spricht im Interview über den Fokus auf Datenauswertung und qualitativ hochwertige Inhalte. Und sie erklärt, welche Rolle die Multiplattform-Strategie, die hauseigene Content-Agentur und der Schweizer Markt bei CNN spielen.

 

Weitere Themen: Andreas Zopfi verlässt nach zehnjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer des Schweizerischen Verpackungsinstituts (SVI) seinen Posten – und ist «Kopf der Woche». Patrick Senn, CD bei Alpha 245, stellt sich unseren «13 Fragen». Kolumnist Hans Stutz stört sich daran, wie im No-Billag-Abstimmungskampf auf den Mann – namentlich Jonas Projer – gespielt wurde. Theophil Butz motzt über politische Werbung: «In der Werbung existieren seit Langem Rezepte, wie man erfolgreich wirbt. Es ist erstaunlich, wie diese Rezepte mit Sturheit nicht befolgt werden. Zu den Weltmeistern in dieser Disziplin zählen die Politiker, die für ein Amt buhlen.» Beat Hürlimann vergleicht die Arbeiten von Literaturnobelpreisträger Ernest Hemingway und Unternehmer Elon Musk mit dem perfekten digitalen Werbekonzept. Die Illustratorin Sam Amrein, Vollkorn Illustration & Grafik, zeigt in der Serie «Eyecatcher» ihr künstlerisches Schaffen. u.v.m.

Do 22.02.2018 - 15:30

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.