Ulrich E. Gut neuer Präsident des Schweizer Feuilleton-Dienstes

Der Schweizer Feuilleton-Dienst (SFD) hat einen neuen Präsidenten: Ulrich E. Gut übernimmt von Andreas Iten, der das Amt nach nach gut sieben Jahren abgibt.

 
Der Schweizer Feuilleton-Dienst (SFD) hat einen neuen Präsidenten: Ulrich E. Gut übernimmt von Andreas Iten, der das Amt nach nach gut sieben Jahren abgibt.  
Der Zuger alt Ständerat leitete den Verein seit März 2000, wie der SFD am Freitag mitteilte. Ulrich E. Gut, promovierter Jurist, befasste sich in den 80er-Jahren als persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Leon Schlumpf unter anderem mit der Revision des Medien- und Fernmelderechts. Nach Angaben der SDA war er später Chefredaktor der Zürichsee-Zeitung und Präsident der Sektion Zürich-Schaffhausen-Glarus des Zeitungsverlegerverbandes. Zurzeit arbeitet der 1952 geborene Ulrich E. Gut für Nonprofit-Organisationen und als Kommunikationsberater. 1991 bis 1999 war er Mitglied des Zürcher Kantonsrats.

Mo 18.08.2008 - 12:32

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.