SPR+ integriert den Flächenbestand von AlpenPlakat

Das neutrale Forschungsinstitut für Schweizer Out of Home Media SPR+ und AlpenPlakat haben die Zusammenarbeit beschlossen. Im Rahmen eines Updates hat SPR+ den Flächenbestand von 588 analogen Strassenflächen von AlpenPlakat im Mediaplanungstool SPR+ Expert am 23. Mai 2018 zur Planung aufgeschaltet.

Ab sofort wird somit neben der Medialeistung von APG|SGA, Clear Channel Schweiz und Neo Advertising auch die Medialeistung von Plakatflächen des Plakatunternehmens AlpenPlakat im SPR+ Expert transparent ausgewiesen. Die Kampagnen dieser vier Aussenwerbeunternehmen sind anbieterübergreifend bewertbar und planbar.

SPR+ liefert die Out of Home Medialeistung für die ganze Schweiz. Geografisch zielgerichtete Kampagnen können mit nach Sichtbarkeit gewichteten Leistungswerten abgebildet und bewertet werden. Einzelflächen und Kampagnen können für beliebige geografische Gebiete, von einer einzelnen Gemeinde bis hin zur nationalen Ebene, bewertet und somit exakt den Kundenbedürfnissen entsprechend geplant werden. Kleinräumige Aussteuerung kundenspezifischer Filialgebiete inklusive der Dokumentation von Kosten und Leistung sind möglich. Das bringt den Vorteil, dass die anvisierten Zielgruppen in der richtigen Dosierung punktgenau erreicht werden.

Trotz dieser Erweiterung bleiben laut einer Mitteilung die Lizenzpreise für Werbeauftraggeber und Agenturen vorerst unverändert.

Mi 23.05.2018 - 19:35

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.