Alpenrosen wachsen weiter

Die Schweizer Folkloremagazin Alpenrosen präsentiert sich am 1. Mai mit einem überarbeiteten Design und redaktionellen Verbesserungen.

Die Schweizer Folkloremagazin Alpenrosen präsentiert sich am 1. Mai mit einem überarbeiteten Design und redaktionellen Verbesserungen. Die Volksmusik erhält einen höheren Stellenwert. Vor drei Jahren aus der Schweizer Musiker Revue und dem Volkstümlichen Veranstaltungskalender VVK unter dem Namen Alpenrose neu lanciert, hat sich das Folkloremagazin in den letzten Jahren erfolgreich entwickelt. Um 47 Prozent wurde der Seitenumfang erweitert, die Abonnentenzahl und das Inseratevolumen wurden laut Communiqué um ein Vielfaches erhöht.

Mo 18.08.2008 - 12:15

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.