Supino schlägt Ersatzangebot für Abonnenten von Le Matin vor

Abonnenten der gedruckten Ausgabe der Westschweizer Tageszeitung Le Matin erhalten ab der Einstellung der gedruckten Ausgabe ein Ersatzangebot.

Sie können ab dem 21. Juli entweder 24 heures oder die Tribune de Genève in gedruckter Form zu Sonderbedingungen beziehen. Auch Jetons zum Bezug der gedruckten Sonntagszeitung Le Matin Dimanche sind Teil des Ersatzangebots.

Der Vorschlag stammt von Tamedia-Verwaltungsratspräsident Pietro Supino. Er machte ihn am Freitag in einem Interview mit Le Matin. Im weiteren erklärte er, der Wechsel der Zeitung in die digitale Verbreitung sei auf zu geringe Abonnentenzahlen zurückzuführen.

Das Verlagshaus Tamedia gab am Donnerstag bekannt, Le Matin ab dem 21. Juni nur noch in digitaler Form zu publizieren und die Druckausgabe einzustellen (Werbewoche.ch berichete). Le Matin gab es seit 1893. Dem Entscheid fallen bis zu 41 Stellen zum Opfer. (SDA/hae)

So 10.06.2018 - 08:56
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.