Wegen Artikel: Telebasel klagt gegen die Basler Zeitung

Nachdem das Zivilgericht Basel-Stadt die von Telebasel beantragte provisorische Verfügung gegen einen Beitrag in der Basler Zeitung gutgeheissen hat und eine aussergerichtliche Einigung mit der Basler Zeitung zwischenzeitlich nicht erreicht werden konnte, folgt nun der nächste Schritt im Rechtsstreit der beiden Medien.

Am 22. Februar dieses Jahres veröffentlichte die Basler Zeitung einen Artikel mit dem Titel «Anrufe aus dem Rathaus». Darin habe der Autor Falschbehauptungen aufgestellt, die dem regionalen TV-Sender Telebasel sowie Mitgliedern dessen Stiftungsrats und des Managements beträchtlichen Reputationsschaden und materielle Einbussen zugefügt hätte, schreibt Telebasel in einer Mitteilung. «Es war dies die Spitze einer zwei Jahre dauernden Kampagne der Blocher-Zeitung gegen das Regionalfernsehen der Nordwestschweiz.»

Im Beitrag wurde unter anderem die Behauptung aufgestellt, wonach Telebasel «von der Regierung gesteuert» würde, der Sender von seinem Management «heruntergefahren» und «die Sendezeit halbiert» worden sei. Diese und weitere Aussagen wollte die Stiftung Telebasel als Trägerin des Senders nicht akzeptieren und beantragte deshalb dem Zivilgericht des Kantons Basel-Stadt einen Antrag auf eine superprovisorische Massnahme zur Löschung des Artikels online und weitere Massnahmen gegen die Basler Zeitung. Das Gericht erliess eine superprovisorische Verfügung, die nach einer Verhandlung am 1. März 2018 bestätigt wurde.

Gespräche mit der Redaktion der Basler Zeitung mit dem Ziel, den Konflikt gütlich beizulegen, sind leider an deren ungenügenden Angeboten gescheitert. Deshalb hat die Stiftung beschlossen, mit Ablauf der vom Gericht gesetzten Frist am 4. Juni 2018 die ordentliche Klage einzureichen.

Di 05.06.2018 - 14:52
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.