Die Street Parade lockte Millionen von Zuschauern vor die Bildschirme

Neben der klassischen TV-Sendung auf TeleZüri verbreitete der neue Medienpartner BE-AT.tv online-Livebilder um den Globus. Diese Partnerschaften haben in der Schweiz- und Weltweit insgesamt 4'496'395 Zuschauer an die Bildschirme gelockt.

Die Street Parade ging bei Ihrer 26. Ausgabe im Bereich Live-Berichterstattung neue Wege. Neben der Live-Sendung auf TeleZüri wurde mit dem Online-Medienpartner BE-AT.tv ein zielgruppenorientierter Streaming-Kanal publiziert. Die Bewegtbilder wurden via diverser Webplattformen und Social-Media-Kanälen der einzelnen Künstler im World Wide Web verbreitet.

So erreichte die Street Parade bei der Premiere der neuen Medienübertragung über 25 Millionen User, wovon 4'075'230 Zuschauer in die Live- Übertragung geschaltet haben. Auch TeleZüri konnte im klassischen TV-Broadcast eine neue Rekord-Zuschauerzahl feiern. Insgesamt 421'165 Personen schauten die beliebte Live- Sendung auf Zürichs Lokalsender. TeleZüri erreichte in Zürich in der Werberelevanten Zielgruppe 15-49 Jahre einen Marktanteil von 68,5 Prozent, respektive 17,9 Prozent in der ganzen Deutschschweiz.

Nicht minder erfolgreich war die Cross-Media-Kampagne, welche über mehrere Wochen und Stufen geführt wurde. Rund 80 Millionen User konnten laut Mitteilung via Online- und Social-Media Kanälen erreicht werden. Weitere rund 900'000 Leser mit verschiedenen Printprodukten in Zusammenarbeit mit der SBB, dem ZVV und LikeMag-Print. 750'000 Unique Clients besuchten Streetparade.com.

Zusammen mit einer ergänzenden Plakatkampagne und diversen Radio-Partnerschaften im In- und Ausland erreichte die Street Parade von April bis August 2017 total rund 85 Millionen Personen. «Diese Zahlen dürften in den nächsten Jahren nochmals stark zunehmen», ist Robin Brühlmann überzeugt, welcher die Medienpartnerschaften verantwortet. «Wir sind uns sicher, einen wichtigen Schritt in der medialen Vermarktung gemacht zu haben und werden diese wegweisenden Angebote weiter ausbauen».

Mi 13.09.2017 - 16:41
Tags
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.