UPC sichert sich für MySports die Rechte an der deutschen Bundesliga

Der UPC-Sportsender MySports geht eine Partnerschaft mit Sky Deutschland ein und zeigt ab kommender Saison alle Spiele, für die der deutsche Pay-TV-Sender die Rechte besitzt, in der Schweiz exklusiv. Neu auch die Konferenz.

UPC sichert sich durch eine Partnerschaft mit Sky Deutschland die Verbreitungsrechte an der deutschen Fussball-Bundesliga für MySports. Mit der Kooperation komme es «zu einer weiteren fundamentalen Veränderung im Schweizer Sport-TV-Markt», schreibt MySports in einer Mitteilung.

Der Grund: Der UPC-Sender schnappt dem Hauptkonkurrenten Teleclub damit eines der attraktivsten Aushängeschilder weg. Nach der Schweizer Eishockey-Liga verliert die Swisscom-Tochter nun auch die beim Zuschauer ebenso beliebte deutsche Bundesliga an den neuen Konkurrenten aus dem Hause UPC. Nebst 266 Live-Übertragungen der ersten Bundesliga und 306 aus der zweithöchsten Liga gehört neu auch die populäre Bundesliga-Konferenz zum Angebot von MySports.

Programmleiterin Steffi Bucheli in einer Mitteilung: «Dass wir als neuer Sportsender unseren Kunden nun auch noch dieses Filet-Stück des internationalen Fussballs anbieten können, freut mich sehr! Damit heben wir unseren Sender aufs nächste Level und lassen die Konkurrenz im heimischen Sport-TV-Markt hinter uns.»

 

Sky muss mit Eurosport teilen, MySports mit Teleclub

Es ist allerdings für die kommende Saison auch in Deutschland zu einer grundlegenden Änderung gekommen: Sky besitzt nicht mehr die vollständigen Rechte an der Bundesliga, sondern muss die Spiele bis zu einem gewissen Punkt mit Eurosport teilen – davon wird Teleclub profitieren. Eurosport sicherte sich nämlich ein Paket mit 43 Live-Spielen. Dazu gehören alle Freitagsspiele, fünf Sonntags-Spiele um halb zwei Uhr und die fünf neu-angesetzten Montagspartien. Die Relegationsspiele der 1. und 2. Liga gingen ebenfalls an Eurosport . Mit Disocvery Networks Deutschland, dem Besitzer von Eurosport, hat Teleclub die langjährige Partnerschaft verlängert und sich so doch noch ein Stück vom Bundesliga-Kuchen sichern können.

Das bedeutet: 40 Spiele der ersten Bundesliga werden in der Schweiz exklusiv auf Teleclub zu sehen sein. Die zweite Bundesliga hingegen bleibt MySports-Kunden vorenthalten. Teleclub zeigt zudem den Supercup und besagte vier Relegationsspiele der ersten und zweiten Bundesliga. Zusätzlich sind jeweils am Samstag und am Sonntag die Highlights aller 306 Bundesligaspiele via Eurosport Teil des Angebots.

 

Teleclub hofft auf Umweg via Sky-App

Sky Deutschland lanciert im Weiteren eine Sport-App, in welcher die Sky-Bundesligaspiele enthalten sind. Teleclub stehe momentan in Verhandlungen über die Integration dieses Sky-Sport-Apps in ihre Vertriebsstruktur, so dass die Teleclub-Kunden auf diese Weise in den Genuss der Sky-Bundesliga-Inhalte kommen können, schreibt der Sender in einer Mitteilung vom Samstag. Sobald diese Gespräche abgeschlossen seien, werde über die neue Programm- und Angebotsstruktur orientieren, so die Mitteilung weiter.

 

Bundesliga Saison 2017/2018 Vergabe der Rechte in der Schweiz
  Sky / MySports (Pay) Eurosport / Teleclub (Pay)
Bundesliga 266 40
2. Bundesliga 306 0
Quelle: UPC

 

Die Spiele der Fussball-Bundesliga auf UPC werden zu einem kleinen Teil im Basissender MySports HD sowie uneingeschränkt im MySports Pro-Angebot zu sehen sein. Kunden ohne MySports Pro Abo können ausserdem einen Zugang für einzelne Spieltage erhalten, kündigt UPC am Freitag an. Nähere Informationen und Details zum Angebot will das Unternehmen nächste Woche bekanntgeben.

Mit der neuen Kooperation ist auch Sky Deutschland zufrieden. Matthias Hahn, Vice President Commercial Distribution bei Sky: «Die Kooperation mit UPC passt perfekt in unsere Strategie, künftig auf dem Schweizer Markt verstärkt unser Potenzial zu nutzen und weiteres Wachstum zu generieren.» (hae)

 

 

Fr 07.07.2017 - 10:10
Thema

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.