Eurospider übernimmt die Mehrheitsbeteiligung an Publicom

Publicom und Eurospider vereinbaren eine strategische Partnerschaft. Publicom-Gründer René Grossenbacher gibt dabei seine Mehrheitsbeteiligung an Eurospider ab.

Im Hinblick auf die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Medienanalysen und Communications Controlling gehen Publicom und Eurospider Information Technology laut Mitteilung vom Donnerstag eine enge und langfristige strategische Partnerschaft ein. Eurospider als Anbieter von Relevancy-Retrieval-Systemen und die auf Forschung und Beratung im Medienbereich spezialisierte Unternehmung Publicom bündeln damit ihre Kernkompetenzen. Durch die Zusammenarbeit soll die Entwicklung neuer, hochleistungsfähiger Instrumente für die Analyse von Medieninhalten und Kommunikationswirkungen ermöglicht werden.

Das Medien-Know-How von Publicom und die langjährige Erfahrung von Eurospider im Bereich der automatisierten Inhaltsanalyse und Computerlinguistik ergänzen sich dabei in idealer Weise, sind sich die beiden Unternehmen sicher.
 
Die Partnerschaft wird durch eine Neuordnung der Aktionärsstruktur bei Publicom bekräftigt. Eurospider übernimmt die Mehrheitsbeteiligung von René Grossenbacher, der Publicom vor über 30 Jahren gegründet hat. René Grossenbacher bleibt CEO und VR-Präsident von Publicom. Die bisherigen Geschäftsfelder – Compliance und Wissensmanagement (Eurospider), bzw. Medienpolitik, Medienprodukte und publizistisches Qualitätsmanagement (Publicom) – betreiben die beiden Unternehmen unabhängig weiter. (hae/pd)

Do 20.04.2017 - 18:10
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.