SRF testet Westschweizer Humor in der Deutschschweiz

Hat die Romandie den selben Humor wie die Deutschschweiz? SRF zwei will genau das herausfinden und nimmt das Westschweizer Satireformat «26 minutes» von RTS ins Programm auf.

Die Hauptrolle spielen die beiden Satiriker Vincent Veillon und Vincent Kucholl, die bei den Romands bereits Kultstatus haben. Vor allem die Deutschschweizer nehmen die beiden Vincents regelmässig gern aufs Korn. Mit erfundenen Reportagen sowie echten oder unechten Gästen verfolgen die beiden Vincents mit satirischem Blick den Lauf der Welt.

SRF zwei übernimmt neun Sendungen im Originalton mit deutschen Untertiteln und testet damit, ob der Röstigraben beim Thema Humor existiert. «26 minutes» ist jeweils am Samstag und Montag im Spätabendprogramm und auf srf.ch zu sehen. Das Satireformat wird bei SRF vorerst bis Ende Juni ausgestrahlt.

Mi 19.04.2017 - 11:19

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.