ITV baut 120 Stellen ab

Der britische Fernsehsender ITV streicht im Zuge des Brexit-Votums 120 Stellen.

Der Abbau von zwei Prozent der insgesamt 6000 Jobs sind Teil des bereits angekündigten Sparplans, mit dem die Kosten im nächsten Jahr um 25 Millionen Pfund (30 Millionen Franken) gesenkt werden sollen. Hintergrund seien die wirtschaftlichen Unsicherheiten nach der britischen Entscheidung für einen Austritt aus der Europäischen Union, teilte der grösste Free-TV-Anbieter des Vereinigten Königreichs am Montag mit. Für die ersten neun Monate dieses Jahres rechnet der Sender mit einem Umsatzrückgang im Werbegeschäft von einem Prozent. (SDA)

Mo 24.10.2016 - 20:27

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.