Fabio Nay moderiert neu auf Radio SRF 3

Der 25-jährige Bündner Fabio Nay gehört neu zum Moderationsteam von Radio SRF 3. Er war bisher als Redaktor und Reporter dort tätig und freut sich auf die neue Herausforderung.

Fabio Nay startete im Juni 2013 bei Radio SRF 3 als Redaktor und ist ab sofort jeweils am Wochenende on air zu hören. Er war bislang als Verkehrsreporter und als Redaktor der Sendung «Mini Räder – Mis Läbe» tätig. Vor seiner Anstellung bei SRF war der 25-Jährige bei Radio Grischa in Chur Moderator, Redaktor und Sportreporter. Neben seiner Moderationstätigkeit studiert der Bündner aktuell an der Universität Zürich Politikwissenschaften. Pascal Scherrer, Publizistischer Leiter Radio SRF 3: «Wir freuen uns, dass wir mit Fabio Nay eine neue, männliche, frische Bündner Stimme im Moderationsteam haben.»

Fabio Nay freut sich auf die Wochenenden mit dem SRF 3-Publikum: «Wochenende soll Komfortzone sein, auch für alle, die arbeiten. Dafür gebe ich alles. Und ich freu mich, mit den SRF 3-Hörerinnen und -Hörern durch das Wochenende zu grooven – mit viel Livesport und der besten Musik.»

Fr 03.10.2014 - 15:03

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.