ComImpact 2018: «Kommunikation mit Wirkung»

Am 5. Juli 2018 nahmen hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der ComImpact 18 teil. Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich führte ihre Schweizerische Fachtagung für Communications Controlling zum elften Mal durch.

Tobias Zehnder, Webrepublic, Prof. Dr. Ansgar Zerfass, Universität Leipzig, Mélanie Gujan, AXA, Alex Herrmann, Hotz Brand Consultants, Cyril Meier, HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und Jens Windel, Media Focus Schweiz (v.l.)

«Die Anforderungen an Kommunikationsmanager sind höher denn je, mit dieser Tagung wollen wir Orientierung und Impulse vermitteln», betonte/ Cyril Meier von der HWZ.

Im Eröffnungsreferat legte Prof. Dr. Ansgar Zerfass, Universität Leipzig und renommiertester deutschsprachiger Experte im Bereich Communication Management, den neusten Forschungsstand dar. «Der wichtigste Beitrag der Kommunikation im Unternehmen ist die Verankerung der Strategie bei den wichtigsten Stakeholdern. Diese Leistung wird noch immer viel zu wenig bedacht und realisiert.»

 

Prof. Dr. Ansgar Zerfass, Universität Leipzig

 

Die Bedeutung der strategischen Ziele bekräftigte auch Melanie Gujan, Axa, in ihrem gemeinsamen Referat mit Alex Herrmann, Hotz Brand Consultants: «Kommunikation und Markenführung können nicht losgelöst von strategischen Zielen erfolgen.»

 

Mélanie Gujan, AXA, und Alex Herrmann, Hotz Brand Consultants.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, zwei von vier angebotenen Labs zu besuchen: Bei Silvia Schnidrig, Leiterin Unternehmenskommunikation der Swica, tauchten die Teilnehmenden in das Kommunikationsmanagement bei einem Krankenversicherer ein; Thomas Cantaro, SodaStream Switzerland, ging auf datengetriebenes Content Marketing in den digitalen Kanälen ein; Nicolai Reuland, Swisscom, veranschaulichte, wie Wingo seine Marketingkampagnen monitort und Pavo Prskalo, Swiss Software, gab einen Einblick in das Kommunikations-Controlling in einem KMU.

Im Abschlussreferat überraschte Tobias Zehnder, Mitbegründer von Webrepublic, mit seinen Gedanken zu ComImpact: «Es geht nicht ums Finden einer Kennzahl, die belegt, dass man recht hatte. Es muss vielmehr um das radikale Streben gehen, besser zu werden. Testen, messen, wagen. Dazu braucht es keine Inflation von Tools, sondern die richtige Kultur. Für den Kommunikations-Manager der Zukunft ist jedoch Data Excellence eine unverzichtbare Eigenschaft!».

 

Tobias Zehnder, Webrepublic.

 

Eine Zusammenfassung des Referates von Professor Zerfass sowie die Folien der Referate von Gujan/Herrmann und Zehnder finden sich hier.

 

Christian Rufener, Mediaschneider.

 

Cyril Meier, HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich, und Andreas Jäggi, ComImpact (v.l.).

 

Nicolai Reuland, Swisscom; Silvia Schnidrig, Swica und Thomas Cantaro, SodaStream Switzerland.

 

Nadine Büchler, Farner Consulting, und Andreas Bosshart, Wirz Brand Relations.

 

Pavo Prskalo, Erni Swiss Software Engineering.

 

Angelo Gisler, commsLAB, Jun Sarbach, Schweizerischer Nationalfonds, und Alexander Gligorijevic, IKEA Schweiz.

 

Weitere Fotos des Events finden Sie in der kommenden Werbewoche 12/2018 vom 13. Juli 2018.

Di 10.07.2018 - 10:52
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.