EMC wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder des Event Management Circle (EMC) haben am 27. Februar 2018 einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Mit dem neuen Vorstand wird auch die strategische Ausrichtung des Circles angepasst.

Der neue EMC-Vorstand von links nach rechts: Sandra Carulli (Administration), Beatrix Troschke, Lorenz Arni, Marc Maurer, Andreas Feurer. Auf dem Bild fehlen Susanne Felder und Marco Boppart.

Im Rahmen des ersten Event Management Circle in diesem Jahr im Zürcher X-Tra haben die anwesenden Verbandsmitglieder einstimmig den neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorstand des EMC wird präsidiert von Andreas Feurer (Feuerbach Events), der bereits bis anhin im Vorstand des Verbandes war. Vizepräsident ist Marco Boppart (Richterich & Partner), der neu zum EMC-Vorstand hinzu stösst. Ebenfalls Teil des Vorstandes sind Beatrix Troschke (F. Hofmann-La Roche, bisher), Lorenz Arni (SVIT Schweiz, bisher), Marc Maurer (Marc Maurer communications, neu) sowie Susanne Felder (Siemens Schweiz, bisher).

 

Neue EMC-Ausrichtung

Mit dem neuen Vorstand stimmten die Mitglieder auch für eine Neuausrichtung des EMC. So wird weiterhin der Event im Zentrum der zukünftigen Veranstaltungen stehen. Doch werden im Sinne eines 360°-Ansatzes auch die Bereiche PR, Marketing, Werbung und (digitale) Kommunikation stärker gewichtet.

Der Event Management Circle wurde 2005 gegründet und versteht sich als Plattform für die Vermittlung von Fachwissen, gegenseitigem Austausch sowie der Unterstützung bei branchenspezifischen Anliegen. Mit mehr als 170 Mitgliedern ist der Verband einer der grössten Event-Plattformen in der Schweiz. Die Mitglieder sind Vertreter aus Event-Agenturen und Unternehmen der Bereiche Banken, Versicherungen, Pharma und Konsumgüterindustrie. Der EMC veranstaltet vier Event Circles pro Jahr, wo die Mitglieder im Rahmen von Workshops und externen Referaten Impulse zu ihrer täglichen Arbeit im Eventbereich bekommen. Dabei steht das Networking der Teilnehmer im Vordergrund.

Mo 05.03.2018 - 11:25
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.