Salt geht eine mehrjährige Partnerschaft mit Schweiz Tourismus ein

Salt ist mit der Marketingorganisation Schweiz Tourismus eine mehrjährige Partnerschaft eingegangen. Diese erfolgt im Rahmen derer jährlichen Winterkampagnen, welche die Schweiz als Freizeit- und Geschäftsreiseziel für Besucher aus nah und fern bewirbt.

Ab der Wintersaison 2017/2018 tritt Salt als «Presenting Partner» von Schweiz Tourismus auf. Die neue Winterkampagne wird am 7. November anlässlich einer Medienkonferenz in Zürich präsentiert. Die exklusive Zusammenarbeit soll das Engagement von Salt zur Stärkung der Attraktivität der Schweiz als touristischer Hotspot unterstreichen.
 
Die Partnerschaft, bei der es sich vordergründig um eine Werbepartnerschaft handelt, ermöglicht es Salt, Beziehungen zu den wichtigsten Akteuren der Schweizer Tourismusbranche zu pflegen, Kunden durch spezifische Kommunikationsaktivitäten und zielgerichtete Veranstaltungen zu erreichen und verschafft dem Mobilfunkanbieter ausserdem Zugang zum «Schweizer Tourismusrat», einer branchenübergreifenden Plattform für Networking, Wissenstransfer und VIP Events. Wie Salt-Sprecher Benjamin Petrzilka gegenüber der Werbewoche ausführt, wird Salt auch zielgruppenspezifische Angebote machen. Ausserdem sei der engere Kontakt zur Hotellerie für einen Mobilfunkanbieter interessant.

Jürg Schmid, der Ende 2017 abtretende CEO von Schweiz Tourismus, zeigt sich in einer Mitteilung erfreut über die Kooperation: «Die kommunikative und digitale Exzellenz von Salt passt hervorragend zu unserer Mission, die Schweiz als Reisedestination zu positionieren». Und auch Andreas Schönenberger, CEO von Salt Mobile, ist überzeugt von der neuen Partnerschaft: «Ich freue mich enorm, gemeinsam mit Schweiz Tourismus mobiles Unternehmertum und einen digitalen Lebensstil sowohl bei den Mitgliedern der Marketingorganisation als auch bei den Besuchern in der Schweiz zu fördern. Damit leisten wir einen massgebenden Beitrag zum weltweit positiven Image unseres Landes». (pd/hae)

Mi 01.11.2017 - 13:14

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.