Swissmeme baut Führung aus, Izzy entert Top 5, SRF bricht ein

Im Storyclash Ranking des Monats März baut Swissmeme die Führung beeindruckend aus. Weiterhin auf dem Vormarsch ist Izzy, das Jugendportal von Ringier.

Nicht weniger als 48,7 Prozent legt Swissmeme im März an Interaktionen zu – über fünf Millionen Interaktionen sind es alleine auf Instagram. Der Meme-Champion liegt damit mit einem uneinholbaren Vorsprung an der Spitze. Dahinter konnte Energy den Abstand zum Verfolger 20 Minuten vergrössern und fast 7 Prozent zulegen. Dahinter verkleinert Blick den Rückstand auf den Tamedia-Konkurrenten. Rund 240'000 Interaktionen liegt Blick noch hinter 20 Minuten.

Wie im vergangenen Monat vorausgesagt, wird der Aufstieg von Izzy auch im März nicht gestoppt. Das Portal hat seit der Lancierung jeden Monat an Plätzen gewonnen, überholt im März Swissfeed und SRF und befinet sich nun auf Platz 5. Damit dürfte die ununterbrochene Hochkletterei vorerst beendet sein, denn die hausinterne Konkurrenz Blick weist ein immer noch beruhigendes Polster von über 200'000 Interaktionen auf den fünften Platz auf.

SRF erzielt im März 37,5 Prozent weniger Social-Media-Interaktionen als im Februar. Das Resultat: Zwei Ränge verloren und nur noch hauchdünn – rund 600 Interaktionen – vor Swissfeed.

 

Kampfjets verunsichern Tessin

Bei den Artikel-Top-Posts gibt es eine Premiere: Erstmals geht Rang 1 ins Tessin. Tio/20 Minuti berichtete über zwei Überschallknalle, welche die Bewohner von Chiasso und Stabio erschreckten. Die beiden Kampfjets verunsicherten damit die Bevölkerung offenbar derart, dass sogar einige Schulen und Unternehmen evakuiert wurden. Der Artikel erklärte das Phänomen und verbreitete sich entsprechend fleissig in den Sozialen Medien.

Das österreichische Start-up Storyclash erfasst die soziale Interaktion mit Medieninhalten. Jeden Monat zeigt das Social News Ranking, welche Medienanbieter wie abgeschnitten haben und welches die Beiträge mit den meisten Interaktionen waren. Die Werbewoche publiziert das Ranking in der Schweiz exklusiv. (hae)

 

 

Di 03.04.2018 - 19:23

Kommentare

Kann mir mal einer erklären, warum Swissmeme und ähnliche Seiten auf dieser Rangliste aufgeführt werden? In der Beschreibung steht doch "...vergleicht Online-Medien..." ? Swissmeme hat auf einem Ranking wie diesem nichts verloren.

Da wir ähnliche Bedenken hatten, haben wir in der Vergangenheit bereits bei Storyclash nachgefragt. Auszug aus der Antwort:

"Bei Storyclash fallen folgende Seiten unter die Kategorie Medien:

Es darf sich nicht um ein Person oder Marke handeln, sondern muss als Unternehmen auftreten. Darüber hinaus muss regelmässiger Content produziert werden. Sobald man jedoch als Person (mit Namen oder Künsternamen) auftritt ist man kein Medium mehr, sondern ein Blogger, Musiker, etc.

Dazu steht im Bundesgesetz:

§ 1. (1) Im Sinn der Bestimmungen dieses Bundesgesetzes ist

1.

„Medium“: jedes Mittel zur Verbreitung von Mitteilungen oder Darbietungen mit gedanklichem Inhalt in Wort, Schrift, Ton oder Bild an einen größeren Personenkreis im Wege der Massenherstellung oder der Massenverbreitung;

1a.

„Medieninhalte“: Mitteilungen oder Darbietungen mit gedanklichem Inhalt in Wort, Schrift, Ton oder Bild, die in einem Medium enthalten sind;

Swissmeme gilt als Medium, weil es als Unternehmen auftritt (unter dem Namen Swissmeme) und die obigen Bestimmungen lt. des Bundesgesetzes erfüllt."

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.