Storyclash berücksichtigt neu Instagram und Youtube – Swissmeme übernimmt die Spitze

Ins Social News Ranking von Storyclash fliessen neu auch Instagram und Youtube mit ein. Das ändert einiges – und macht das Ranking vielfältiger.

Wie in der Oktober-Ausgabe angekündigt, hat Storyclash das Ranking erweitert. In den Storyclash Social Media Rankings werden ab sofort neben Interaktionen von Facebook und Twitter auch Instagram und Youtube berücksichtigt. Darüber hinaus werden neben Artikel und Video-Postings auch Bilder, GIFs und Statusmeldungen mit einbezogen.

Das hat Folgen an der Spitze des Rankings: Swissmeme führt neu mit einem beachtlichen Vorsprung das Ranking an – mit einer beeindruckenden Anzahl von über 2,5 Millionen Instagram-Interaktionen. Und Energy Schweiz hat 20 Minuten im Eiltempo vom zweiten Rang verdrängt. Das verwundert wenig, denn auch für Energy ist Instagram die stärkste Disziplin. Die beiden Ranking-Konkurrenten Blick und 20 Minuten performen ungefähr gleich gut auf Instagram. Auffällig: Auch SRF scheint das populäre Soziale Netzwerk im Griff zu haben.

Ebenfalls bemerkenswert: Izzy, das neue Jugendmagazin von Ringier, klettert auch im November ohne grosse Umwege nach oben. Das ist bereits im Oktober aufgefallen, damals wusste man aber noch nicht, wer hinter dem Magazin steckt.

Die Änderungen haben das Ranking verschiedenen neuen Akteuren zugänglich gemacht, die vor allem auf Instagram aktiv (und erfolgreich) sind und daher bisher nicht in den vorderen Rängen auftauchten. Dabei wird einmal mehr deutlich: Storyclash wendet einen weitgefassten Begriff von Medium an. Die Voraussetzung dabei ist, dass der Akteur nicht als Person oder Marke, sondern als Unternehmen auftritt. Darüber hinaus muss regelmässiger Content produziert werden. Nicht aufgenommen werden also Blogger, Künstler, Influencer oder Stars. Die Beschäftigung einer Redaktion hingegen ist aber beispielsweise keine Voraussetzung, gelistet zu werden.

Wie oben erwähnt, können die Top Posts neu sortiert werden. Dies öffnet in den kommenden Monaten – besonders bei den Artikeln – neuen Raum für Analysen und Interpretationen.

Das österreichische Start-up Storyclash erfasst die soziale Interaktion mit Medieninhalten. Jeden Monat zeigt das Social News Ranking, welche Medienanbieter wie abgeschnitten haben und welches die Beiträge mit den meisten Interaktionen waren. Die Werbewoche publiziert das Ranking in der Schweiz exklusiv – auch 2018. (hae)

 

Mi 20.12.2017 - 18:46
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.