Acht Tipps für den erfolgreichen Umgang mit Künstlicher Intelligenz im Marketing

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Doch die wenigsten Marketingmanager verfügen über die nötigen Fachkenntnisse. Die Praxistipps von KI-Expertin Claudia Bünte verschaffen Abhilfe.

Praxistipp 1: Künstliche Intelligenz (KI) muss zu Ihrer Strategie und Ihrem Marketingziel passen. Nutzen Sie KI nicht, nur um sie zu nutzen.

Praxistipp 2: Setzen Sie Künstliche Intelligenz passend zu Ihrem Markenversprechen ein und gleichen Sie die Leistung der von KI unterstützten Prozesse mit der Erwartung der Kunden ab.

Praxistipp 3: Prüfen Sie die Datenqualität und die Datenmenge. Wenn diese nicht gut genug sind, optimieren Sie lieber bisherige Ansätze weiter.

Praxistipp 4: Analysieren Sie die Einstellung Ihres Teams, notfalls mit externer Hilfe. Diese finden Sie aktuell beispielsweise bei Spezialberatern für Künstliche Intelligenz im Marketing oder an Hochschulen mit KI- / Marketing-Schwerpunkt. Nicht alle Mitarbeiter umarmen freiwillig KI.

Praxistipp 5: Starten Sie Ihre KI-Roadmap mit schnellen, leicht zu erreichenden Meilensteinen, damit Ihr Team erste Erfolgserlebnisse hat.

Praxistipp 6: Warten Sie nicht auf die perfekte Lösung Ihrer Dienstleister, probieren Sie so früh wie möglich selber aus.

Praxistipp 7: Gehen Sie eine KI-Ehe auf Zeit ein. Halten Sie Verträge mit KI-Anbietern so flexibel, dass Sie den Anbieter wechseln können, wenn Sie mit dem Impact nicht mehr zufrieden sind, oder dass Sie verschiedene Inseln miteinander verknüpfen können. Und definieren Sie den von Ihnen gewünschten Impact an die-KI-Leistung.

Praxistipp 8: Nutzen Sie Künstliche Intelligenz als Unterstützung – lassen Sie sich nie die Entscheidung für die Management-Richtung abnehmen.

 

Die Ratgeberin: Prof. Dr. Claudia Bünte ist Professorin für Internationale BWL mit Schwerpunkt Marketing an der SRH Hochschule Berlin. Ihr Beratungsunternehmen begleitet Top-Unternehmen in Marketing und Markenführung. Davor verantwortete sie in weltweit führenden Unternehmen, unter anderem Coca-Cola und Volkswagen, das internationale Marketing und die Markenführung. Vor dieser operativen Tätigkeit beriet sie internationale Klienten im Marketing – als Führungskraft bei McKinsey & Company. Sie lehrt und forscht zu Künstlicher Intelligenz im Marketing.

 

Der Artikel ist zuerst in der Printausgabe der Werbewoche 13/2018 erschienen, zusammen mit den Ergebnissen einer aktuellen Studie zum Thema Künstliche Intelligenz (Werbewoche berichtete).

Fr 07.09.2018 - 11:32

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.