Allink verhilft dem VIP-Programm der Schweizer Mode-Kette Chicorée zu erfolgreichem Relaunch

Allink hat das VIP-Kundenbindungsprogramm der Schweizer Mode-Kette Chicorée vollumfänglich überarbeitet und neu gestaltet. Resultiert sind über 25000 Anmeldungen in der ersten Woche.

Neu profitieren Chicorée-VIPs von Rabatten oder Geschenken – der aktuelle Punkte-Kontostand ist online im VIP-Bereich oder via App einsehbar. Zudem animiert die App über Push-Nachrichten zu einem Besuch in einer der über 150 Chicorée-Filialen, informiert über neue Kollektionen oder ermuntert Kundinnen, ihre Einkäufe mit dem Hashtag #chicoreefashion auf Instagram zu teilen. Nur eine Woche nach dem Launch sind laut Mitteilung bereits über 25'000 Kundinnen für das VIP-Programm angemeldet – ganze 89'000 haben ihre App aktualisiert. Die Ziele von Chicorée wurden damit bei weitem übertroffen. Das neue Kundenbindungsprogramm baut auf ein komplexes technisches System, das von Allink entwickelt und in die bestehende Kassen-Infrastruktur integriert wurde.

 

Verantwortlich Allink: Mike Walder (Web Strategy), Florian Türler (Technical Director), Beat Schenkel (Developer), Marius Küng (Developer), Till Gschwend (Developer), Nicolai Spicher (Web Designer), Joel Sinnott (Web Designer Apprentice), Leya Tanner (Designer Apprentice), Sophie Känzig (Texterin & Online-Journalistin),  Lea Hofstetter (Trainee Web & Content). Verantwortlich Chicorée: Pascal Weber (Marketing und IT).

Fr 18.05.2018 - 10:54
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.