Rund 300 Gäste am Swiss Native Advertising Day 2018

Volles Haus am 3. Swiss Native Advertising Day von LikeMag Media House im Metropol Zürich. Knapp 300 Gäste folgten den fünf Speeches, darunter Teilnehmer aus der Werbe-, Agentur- und Verlagsbranche. Der 360° Live-Broadcast auf Facebook verzeichnete rund 2'400 Views.

Christoph Burseg, Online Marketing Spezialist bei Veescore startete den Event mit seinem Thema «Decoding YouTube» und zeigte darin auf, welche Key-Indikatoren für Marketingverantwortliche wichtig sind, um für ihr Unternehmen das richtige YouTube Konzept umsetzen zu können. Weiter folgte ein Case von Farmy.ch, vorgetragen von Co-CEO und Founder Roman Hartmann. Er stellte den Zuhörern vor, wie sich das Start-up im Native Advertising Abtausch gegen Aldi Schweiz behauptete und dabei mit einem enorm schlanken Kampagnenbudget erhebliche Erfolge erzielen konnte.

In der zweiten Hälfte stellte Peter Beck, Präsident der Swissfilm Association, die digitale Transformation für den Videobereich vor und gab einen Ausblick für die kommenden Jahre. Danach folgten die Insights von Tobias Börner, CMO und Co-Founder der Lovoo Dating App. Er teilte mit dem Publikum viele Best-Cases und Erfahrungen im Einsatz von Native Advertising für den Bereich App-Marketing. 

Markus Bucheli von LikeMag Media House machte den Abschluss in der Referentenreihe und zeigte in seiner Keynote die Native Advertising Trends 2018 auf. Besonders aufmerksam machte er das Publikum mit seiner Ankündigung eine neue Social Media Plattform für die Schweiz zu lancieren.

Der 360-Grad-Live-Broadcast

 

Do 11.01.2018 - 22:38
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.