Publicitas Digital wird zu NewBase Digital Schweiz

Publicitas International wurde im Mai diesen Jahres in NewBase umbenannt. Nun wird die Marke auch im Schweizer Markt eingeführt – der Name Publicitas Digital verschwindet.

Publicitas hat die Digital-Geschäfte in Zürich neu gebrandet und sich der globalen Marke NewBase angeschlossen. Damit folgt Publicitas Digital dem Rebranding von Publicitas International in NewBase im Mai diesen Jahres. Die Namensänderung soll die neue Identität des Unternehmens als unabhängiges, technologiebasiertes Medien-Beratungsunternehmen unterstreichen.

NewBase Digital Schweiz wird dabei mit führenden Medien-, Technologien-, Daten- und Marktforschungs-Instituten zusammenarbeiten, um die Geschäftsaktivitäten von Publicitas zu unterstützen. Das traditionelle Medien-Geschäft wird weiterhin unter dem rechtlichen Namen Publicitas unverändert weitergeführt.

NewBase hat sich von seinen traditionellen Medien-Anfängen zu einem unabhängigen Full-Service-Unternehmen gewandelt, das strategischen Mehrwert über alle Werbekanäle hinweg liefert und sein Erbe in den Medien mit den neuesten agilen Technologie-Lösungen kombiniert, um das Zielpublikum zu erreichen. Der Anschluss zur globalen Marke ermöglicht es dem Schweizer Digital-Geschäft, von den strategischen technologischen Entwicklungen und Partnerschaften von NewBase zu profitieren.

Jörg Nürnberg, Group CEO, erklärt in einer Mitteilung:  «Dieses Rebranding ist der nächste Schritt in unserer Reise. Wir haben uns als unabhängiges Unternehmen neu definiert, das den Wandel vorantreibt und die Zukunft der Branche mitgestaltet. Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Branchenkenntnis sind unsere grössten Stärken und haben uns in unserer 127-jährigen Geschichte weiter vorangebracht. Als NewBase sind wir jetzt „Digital First“ und liefern unseren Kunden und Partnern transparente Preise und Daten.»
 

 

Margarethe Dopf folgt auf Stefan Wirth

Stefan Wirth – bisheriger Head of Digital – wird Publicitas per Ende 2017 verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Wirth war seit 2013 als Head of Operations im Bereich Digital für Publicitas tätig und übernahm per Oktober 2016 die Gesamtleitung der Digital-Abteilung.

Für die Nachfolge von Stefan konnte das Unternehmen eine Digital Expertin aus den eigenen Reihen gewinnen: Margarethe (Maggie) Dopf hat bereits am 1. August ihre neue Rolle als Head of Digital angetreten. Seit September 2015 ist sie bei Publicitas als Teamleader Account Management tätig und hat in dieser Zeit die Abteilung erfolgreich aufgebaut. Die nationalen Digital Sales Aktivitäten von NewsBase bleiben nach wie vor unter der Leitung von Silvana Imperiali.

In den kommenden Monaten wird ausserdem «NewBase:View» vorgestellt. «NewBase:View» ist die erste Technologie-Innovation, welches NewBase Digital als unabhängiges Medien-Beratungsunternehmen auf den Markt gebracht hat. Mit dem Tool können digitalen Kampagnen live verfolgt werden. Damit erhalten Kunden einen globalen, sowie detaillierten Überblick über ihre Ausgaben und dafür erhaltene Werbe-Leistung. Das Tool passe sich den Zielen des Kunden an und sorge für mehr Transparenz und ROI im Einkauf der programmatischen Werbung, heisst es in der Mitteilung.

 

 

Di 12.09.2017 - 10:50

Kommentare

wie es nicht funktioniert. New Base oder Publicitas steht für absolut gar nichts. Man fungiert als Vermittler für irgendwelche Titel, bahnbrechende Technologien gibt es nicht. Würde dieses Unternehmen einfach verschwinden, so würde sich im Markt rein gar nichts ändern.

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.