Immer noch Kult: Knorrli wird 70 Jahre alt

Happy Birthday! Eine der berühmtesten Schweizer Figuren feiert 2018 seinen 70. Geburtstag. Die Rede ist von Knorrli, dem lustigen roten Männchen mit dem Suppentellergesicht und der flatternden Zipfelmütze. Seit 1948 hilft er dabei, beim Essen die ganze Familie am Tisch zusammenzubringen. Denn das ursprünglich für Knorr Haferflocken entworfene Maskottchen hat sich schnell zum Liebling der Nation entwickelt und steht bis heute als Symbol für Schweizer Tradition und Qualität. Knorrli ist und bleibt eine Kultfigur!

Happy Birthday! Einer der berühmtesten Schweizer Figuren feiert 2018 seinen 70. Geburtstag. Die Rede ist von Knorrli, dem lustigen roten Männchen mit dem Suppentellergesicht und der flatternden Zipfelmütze. Seit 1948 hilft er dabei, beim Essen die ganze Familie am Tisch zusammenzubringen. Denn das ursprünglich für Knorr Haferflocken entworfene Maskottchen hat sich schnell zum Liebling der Nation entwickelt und steht bis heute als Symbol für Schweizer Tradition und Qualität. Knorrli ist und bleibt eine Kultfigur!

Er habe die Knorrli-Figur als freundlichen Wichtel entworfen, der den Menschen hilfreich zur Hand geht, sagte der Tessiner Grafiker Hans Tomamichel (1899–1984), der als grafischer Schöpfer der Figur gilt. Das erste Mal tauchte der kleine Kobold – in Anlehnung an das englische Wort Porridge – als «Knorritsch-Maa» auf den Haferflockenpackungen von Knorr auf, denen zudem kleine Figuren als Spielsachen für die Kinder beigelegt wurden. Zum Knorrli umgetauft, lachte er bald auch von Knorr-Suppenpackungen und Werbemitteln. Dass die Bevölkerung Knorrli so schnell ins Herz schloss, war ganz im Sinne des damaligen Knorr-Verantwortlichen Johann Conrad Weilemann. Der Marketing-Mann suchte nach einer Möglichkeit, den «knorrigen» Firmennamen sympathischer zu machen. Dank der typisch schweizerischen Verkleinerungsform erfüllte Knorrli diese Aufgabe mit Bravour – Wärme und die Sympathie übertrugen sich auf Marke und Unternehmen.

 

<

 

<<

 

 

<<

 

Der wohl berühmteste Schweizer

Knorrli kennen hierzulande fast alle: Mit einem Bekanntheitsgrad von 93 Prozent zählt Knorrli auch heute noch zu den berühmtesten Schweizer Werbefiguren. In den 60er Jahren änderte die Werbestrategie von Knorr und der Wicht verschwand zwischenzeitlich von der Bildfläche. Doch schon 1975 kehrte er in die Schweizer Haushalte zurück. Unter dem Motto «Nimm Qualität, nimm’s Knorrli mit» zeigte er wieder Präsenz auf den Packungen und in der Werbung.

 

<

 

<

 

<

 

<

 

<

 

Eine Kultfigur für die ganze Familie

Heute ist Knorrli gleichzeitig Symbol und Botschafter für Schweizer Qualität. Denn «Knorrli – das Original» zeichnet Knorr-Produkte aus, die ausschliesslich in der Schweiz hergestellt werden. Dazu zählen auch die 2015 lancierten «Natürlich fein!»-Produkte, die aus 100% natürlichen Zutaten bestehen und vollständig auf Zusatz- und künstliche Inhaltsstoffe verzichten. Rückblickend betrachtet hat Knorrli stets vergnügt allen Modeströmungen getrotzt und sorgt seit 70 Jahren dafür, dass sich die ganze Familie beim Essen am Tisch zusammenfindet. Denn für viele Schweizer Haushalte gehört Knorrli zur Familie und seine Produkte sind fester Bestandteil der täglichen Ernährung.

 

Die ganze Schweiz feiert 

Doch auch mit 70 Jahren ist Knorrli noch kein bisschen müde und lässt sich von der ganzen Schweiz feiern! Wer Knorrli zum Geburtstag gratulieren möchte, kann dies über die Social-Media-Kanäle und Knorrli unter den Hashtags #knorrli70, #happybirthdayknorrli sowie #celebrateknorrli einen digitalen Geburtstagsgruss senden. Aber auch über Postkarten freut sich Knorrli. Diese bitte an: Knorrli, Jenatschstrasse 5, 8002 Zürich. Die besten Geburtstagswünsche werden auf der Website veröffentlicht

Do 14.06.2018 - 11:13

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.