Stämpfli kreiert einen neuen Auftritt für den Schweizerischen Kioskinhaber-Verband

Stämpfli Kommunikation hat für den Schweizerischen Kioskinhaber-Verband einen rundum neuen Markenauftritt kreiert. Während sich bei «kioSwiss» vieles wandelt, stellt die Agentur das Bewährte in den Vordergrund: die langjährigen Beziehungen zu Kunden und Kioskbesitzern.

Ist Heimat ein Ort oder ein Gefühl? Eine Kombination davon, sagen die Kunden von «kioSwiss». Es ist der Kiosk, der seit der Kindheit am selben Platz steht, und die herzliche Bedienung, die stets für ein Lächeln im Gesicht sorgt. Ein Kaugummi, ein Lollipop oder schnell ein Kaffee für unterwegs: Der Kiosk ist ein Laden mit Produkten für kleine, tägliche Notwendigkeiten. Diese Simplizität hat Stämpfli Kommunikation in einen modernen Auftritt verwandelt: Aus «SKIV» wird «kioSwiss». Das veränderte Logo und neue Schriften stützen die Markenidentität.

 

 

Vielfalt in gelber Farbe

Bei der visuellen Umsetzung setzt Stämpfli Kommunikation auf die Farbe der Sonne. Das Gestaltungskonzept wie auch die Bildwelt sind primär in Gelb gehalten. Eintönig ist der neue Auftritt des Schweizerischen Kioksinhaber-Verbands aber keineswegs: Die Bildwelt besteht einerseits aus einer schlichten, ästhetischen Produktinszenierung. Sie bringt die Verkaufsschlager von «kioSwiss» zum Strahlen. Andererseits zeigt Stämpfli Kommunikation Porträts jener Personen, die «kioSwiss» im Herzen tragen: Ob ein Kioskbesitzer, der seit Jahren Mitglied ist, oder eine Kioskkundin, die besonders den Austausch mit den Verkäuferinnen schätzt – sie erzählen, was sie mit dem Verband verbindet. Kommunikationsmittel sind in erster Linie Imagebroschüre, Roll-ups und die Website. Letztere nimmt in der Kommunikation eine wichtige Drehscheibenfunktion ein.

 

 

 

Das digitale Herzstück

Auf der digitalen Plattform, umgesetzt in Zusammenarbeit mit Stämpfli Internet, stehen Informationen und Angebote im Vordergrund (Go-live Sommer 2018). Die Website dient zur Orientierung wie auch zur Identifikation. Für Hansluz Nussbaum, Präsident von «kioSwiss», war es besonders wichtig, dem Verband mit dem neuem Markenauftritt ein Gesicht zu verleihen: «Seit unserer Gründung vor rund 90 Jahren gab es viele Begegnungen. Geschichten wurden erlebt, Rituale gepflegt – und der Kiosk aus der Nachbarschaft ist zu einem Stück Heimat geworden. Diese Geschichten können wir nun gegen aussen tragen.»

 

Di 12.06.2018 - 11:15
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.