Crescendo mit neuem Webauftritt

Partner & Partner hat für das Musikkollegium Winterthur den Marken- und Webauftritt erneuert.

Das Musikkollegium Winterthur gilt mit seiner fast 400-jährigen Geschichte als eines der traditionsreichsten Sinfonieorchester Europas. Die 50 Musikerinnen und Musiker geben jedes Jahr rund 70 Konzerte mit Schwerpunkt auf Werken des 20. Jahrhunderts, der Klassik und der Frühromantik. Um der regen Konzerttätigkeit eine starke Bühne zu verschaffen, soll ein zukunftsweisender Markenauftritt den Ton angeben und die Webpräsenz optisch, technisch und strukturell aufgewertet werden.

 

 

Nach der Schärfung der Markenpositionierung und der Weiterentwicklung des Brandings wurde die Website einer kompletten und prägenden Neukonzeption unterzogen: Slider und Event-Teaser machen die Startseite explorativ. Das übersichtliche Menü und die entschlackte Informationsstruktur erhöhen die Benutzerfreundlichkeit. Kernstück und grösste Herausforderung war die Zusammenführung der bisherigen Schnittstellen im Programm- und Ticketbereich. Mit der Orchestermanagement-Software OPAS werden künftig alle Konzert-Informationen zentral verwaltet und auf die Webseite gespielt, wodurch unserem Kunden die Contentpflege markant erleichtert wird.

 

Verantwortlich beim Musikkollegium Winterthur: Samuel Roth (Gesamtverantwortung), Cornelia Königslehner, Ueli Amacher (Projektleitung Kommunikation). Verantwortlich bei Partner & Partner: Benno Maggi (Strategie/Rebranding), Urban Fetz (Beratung/Projektleitung), Nadine Aeby (Art Direction), Slashworks (Programmierung).

Do 03.11.2016 - 18:31

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.