SNK setzt Rebranding für Aargauer Energiedienstleister um

Aus IBAarau wird Eniwa. Seit 1. Januar 2018 tritt IBAarau mit neuem Namen und neuem Erscheinungsbild auf. Für die Repositionierung inklusive Name, Claim und Erscheinungsbild zeichnet die Zürcher Branding-Agentur SNK verantwortlich.

Die Energiebranche ist im Wandel – mit der bevorstehenden Marktliberalisierung wird Energie ver- mehrt zum «Konsumartikel». Damit ist die Branche gefordert, noch gezielter in nachhaltige Energielö- sungen zu investieren, die Digitalisierung voranzutreiben und sich konsequent auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden auszurichten.

Die ehemalige IBAarau macht den Schritt in eine nachhaltige Energiezukunft mit neuer Positionierung, neuem Namen und neuem Auftritt. Um sich von Branchenkonventionen zu lösen und den Wandel vom traditionellen Energieversorger zu einem innovativen, regional tätigen Energiedienstleister zu unter- streichen, hat man sich bewusst gegen ein reines Redesign und für ein komplettes Rebranding mit Namenswechsel entschieden. Heute steht Eniwa für ein modernes Unternehmen mit breiter Produkt- und Dienstleistungspalette, das sich täglich dafür einsetzt, den nachhaltigen Umgang mit Energie für alle Kunden möglichst einfach zu gestalten.

Die Lancierung des neuen Erscheinungsbildes mit dem Namen Eniwa und dem Claim «Energie. Ein- fach nachhaltig.» erfolgte Anfang 2018, zeitgleich mit der Neuorganisation des Unternehmens, dem Umzug nach Buchs AG und dem grossen Jubiläum «125 Jahre Strom für die Region». SNK begleitet den Repositionierungsprozess seit 2016 und zeichnet verantwortlich für das komplette Rebranding inklusive Namen- und Claim-Entwicklung. Zudem unterstützte SNK die Verantwortlichen bei der Lan- cierungskommunikation und konzipierte verschiedene interne und externe Online- und Offline- Kommunikationsmassnahmen wie beispielsweise das Branding eines Busses der AAR bus+bahn.

Mi 07.03.2018 - 13:36
Tags
Thema
Wirtschaftsgebiet & Region

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.