Erster Leader für die SKO

Am Dienstag erschien der Leader, das Verbandsmagazin der Schweizer Kader Organisation SKO, erstmals mit komplett überarbeitetem Konzept. Das neue Magazin zum Thema «Der moderne Leader» gibt’s nun als hochwertig gedruckte Publikation sowie als mobile-optimierte Digitalausgabe.

Solutions Suisse und Serviceplan Public Relations Suisse haben die SKO in den vergangenen Monaten intensiv bei der inhaltlichen und gestalterischen Neuausrichtung unterstützt. Der Leader, die Verbandspublikation der SKO wurde in den vergangenen Monaten grundlegend überarbeitet. Mit dem Auftrag wurden Solutions Suisse und Serviceplan Public Relations Suisse, beides Agenturen der Serviceplan Gruppe Schweiz, betraut. Am Dienstag erschien das Magazin nun erstmals in neuem Gewand: Das frische und moderne Layout soll zum Lesen und Stöbern anregen, während der hochwertige und relevante Content verstärkt zur Positionierung der SKO als Kompetenzzentrum für Führungskräfte beiträgt – auch bei Führungskräften, die (noch) nicht Mitglied bei der SKO sind.

 

<<>>

 

Grundlegende Änderungen gab es auch im Produktionsprozess: Neu wird der Leader nach Single-Source-Publishing- Ansatz realisiert. Zudem werden Redaktions- wie auch Produktionsprozesse durch ein Content-Management-Tool erheblich vereinfacht. Automatisierte Prozesse ermöglichen die Reproduktion des Contents ohne Mehraufwand in allen relevanten Ausgabekanälen – on- genauso wie offline. Während Serviceplan PR Suisse für die Neuausrichtung des redaktionellen Konzepts sowie für die Redaktionsmitarbeit verantwortlich zeichnet, verantwortet Solutions Suisse die neue Aufmachung sowie die Aufbereitung und Ausspielung des Magazins. Jürg Eggenberger, Geschäftsführer SKO, freut sich über die erste Ausgabe: «Mit dem neuen Leader haben wir unser Ziel, die Mitgliederzeitschrift zu einer hochwertigen und attraktiven Publikation weiterzuentwickeln, erreicht. Diese erste Ausgabe ist für uns ein wichtiger Schritt in die Zukunft, denn hiermit liegt uns ein Gefäss vor, das unsere Positionierung weiter fördert und uns nach Aussen ein Gesicht gibt. Wir freuen uns bereits auf die kommenden Ausgaben.»

 

Auftraggeber: Schweizer Kader Organisation SKO. Verantwortliche Agenturen: Serviceplan Public Relations, Solutions Suisse.

Do 16.03.2017 - 15:46

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.