«Jetzt wird’s Weihnachten!»: Coop beschert einzigartige Festtagsmomente

Endlich ist sie da, die Zeit der grossen und kleinen Weihnachtserlebnisse. Coop sorgt für glänzende Augen und zeigt in einer integrierten Kampagne die kleinen und grossen Momente, welche die Festtage so besonders machen.

Wann beginnt für Sie die Weihnachtszeit? Ist es der Duft von Tannennadeln, das erste Weihnachtsguetzli oder wenn die Grosseltern mit Geschenken an der Türe klingeln? Solchen Augenblicken ist Coop in der aktuellen Weihnachtskampagne «Min Wiehnachtsmomänt» auf der Spur. Authentische und individuelle Erlebnisse, welche die Kunden nicht zuletzt dank Coop erleben können. Für magische Weihnachtslaune sorgte auch die reibungslose Zusammenarbeit verschiedener spezialisierter Agenturen.

 

 

Was ist mein Weihnachtsmoment?

Ausgehend von dieser Frage kreierte die Full-Service Agentur Valencia Kommunikation ein Kampagnenkonzept, welches sich durch alle Massnahmen zieht. Valencia gestaltete unter anderem die POS- und die Out-of-home-Kommunikation, sowie diverse Printmassnahmen, die das Herz mit emotionalen Bildern höher schlagen lassen. Für das Shooting wurde dafür eine besonders unmittelbare Bildsprache entwickelt. «Weihnachten fühlt sich für jeden anders an. Aber wir alle haben diesen einen Moment, an dem wir spüren, dass jetzt die Festtagszeit beginnt», beschreibt Tommy Schilling, CD bei Valencia Kommunikation, die Suche nach dem perfekten Motiv. So entstanden in Zusammenarbeit mit Fotograf Gregor Brändli Weihnachtssujets, welche richtig «aus dem Leben gegriffen» sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

Klingende Festtagslaune

Passend dazu lieferte die Agentur Havas einen stimmungsvollen TV-Spot. Ganz gemäss der Kampagnenidee erzählt auch dieser viele kleine aber feine Storys von Weihnachtsmomenten voller Zwischenmenschlichkeit – für einmal ohne Rührseligkeit und Kitsch, dafür mit einer ordentlichen Prise Humor. Für den richtigen Mood sorgt der Song «Sonä Momänt» aus der Feder von HitMill Produzent Georg Schlunegger, performt von der erfolgreichen Formation «Härz». Für die sechs Sängerinnen aus der ganzen Schweiz ist dieser Song ihr schönstes Weihnachtsgeschenk. «Als Mütter hat Weihnachten für uns sowieso einen ganz besonderen Zauber. Und jetzt dürfen wir diese magischen Momente fürs ganze Land musikalisch untermalen. Unglaublich! », freut sich Sängerin Deborah aus dem Wallis.

 

Integriert von Image bis Promo

Neben der Imagekomponente beinhaltet die Coop Weihnachtskampagne auch diverse Below-the-line-Massnahmen. Mit einem raffinierten Gestaltungskonzept sorgte Valencia Kommunikation dafür, dass sich alles vom Festtagsmarkt mit rund 24 Sonderaktionen in Print und Bewegtbild bis zur aktuellen Sammelpromotion «Noëlini Kuschelmomente» harmonisch ins Gesamtkonzept einfügt.

 

 

 

 

Es glänzt auch im Netz

Um die Weihnachtsstimmung auch im Netz erlebbar zu machen, kamen schliesslich gleich zwei Agenturen zum Zug. nexum entwickelte eine weihnachtliche Onlinepräsenz, welche die emotionale Bild- und Farbwelt aufnimmt. Die Kampagnensite bietet eine Fülle von Inhalten und Inspirationen von Rezeptvorschlägen bis Geschenkideen und platziert so die Coop Produkte in einer stimmungsvollen Weihnachtswelt. Die Agentur dreifive setzte dazu diverse Online-Massnahmen um: Standard- und Sonderformate mit Videointegration, die neben reinen Image-Spots, welche den Gesamtweihnachtsmoment breit wiederspiegeln, auch die Themen Basteln, Backen und Weihnachtsmenüs aufnehmen. Hier gelang es dreifive, trotz begrenztem Platz starke Emotionen zu wecken und so die Kampagne zu stützen. Die grossangelegte Kampagne aus vielen kleinen Teilen sorgt für eine runde Weihnachtsgeschichte voller Highlights.

 

Verantwortlich bei Coop: Vanessa Finzer (Leiterin Werbung & Kulinarik), Cassandra Zamorano (Leiterin Werbung Image- und Eigenmarken), Kathrin Wullschleger (Projektleiterin Werbung POS) und Joachim von Allmen (Leiter Werbung POS), Rahel Kühne (Leiterin Social Media & Online Campaigning), Anja Matt (Digitales Marketing), Linda Anklin (Digitales Marketing) Simon Flatt (Leiter Media), Karin Heliopoulos (Leiterin Media Klassisch), Holger von Ellerts (Senior Projektleiter Digital Media). Verantwortlich bei Valencia Kommunikation: Tommy Schilling (Creative Director), Iraklis Hungerberg (Senior Account Director), Mirjam Müller und Tanja Krismer (beide Beraterinnen), Stefanie Wirz und Selina Girletti (Kommunikationsplanerin), Sebastian Refardt (Senior Texter), Anne Flückiger (Junior Texterin), Michael Wenk und Carlo Tagliavini (Art Director), Marc Groth (Motion Designer), Madeleine Knörzer (Graphic Designerin), Emanuel Plüss (Leiter Polygrafie), Deborah Jeitzinger (Junior Project Manager), Deborah Lanz, Sylvia Schneider, Patrick Hublard und Fabian Matz (Polygrafinnen/Polygrafen). Verantwortlich bei HitMill: Georg Schlunegger (Composer & Producer), Fred Herrmann (Producer), Roman Camenzind (Executive Producer), Noemi Mathis (Projektleitung), Daniel Jerosch (Artwork & Musikvideo). Fotografie: Gregor Brändli. Verantwortlich bei Tristesse Produktion: Samuel Steinmann (Produktion). Verantwortlich bei Havas: Reto Schild (Chief Creative Officer), Patrick Beeli (Creative Director), Patrick Bucher (Text), Willem Baumann (Art Direction), Davide Schenker, (Grafik), Peter Schäfer (Strategie), Diana Aberkane (Beratung), Sebahat Derdiyok (Agency Producing), Nathalie Diethelm (Gesamtverantwortung), Rocket Film (Produktion), Nico Bayer (Regie), HitMill (Musik). Verantworltich bei Nexum: Janina Diederich (Projektleitung), Simon Theis (Art Direktion und Ideenfindung), Bastian Stegen (Inhaltskonzeption), Sascha Schindler (Redaktion), Jeannette Schenk und Nadine Schwerfel (Design), Sven Lückenbach (Entwicklung). Verantwortlich bei Dreifive: René Schoedon (Creative Director), Torsten Schallmaier (Senior Texter / Konzepter​), Benedict Ritschel (Rich-Media- / Frontend-Developer),  Imre Rajci (Junior Digital Designer) und Katrin Sprenger (Beratung). Zuständig bei TWmedia: Stephan Küng (Inhaber), Sven Däschner (Head of Online), Simon Heiniger (Head of TV), Manuela Renner (Mediaplanung).

Fr 23.11.2018 - 14:15

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.