Rüdiger Sellin gewinnt SFJ-Award 2018 mit Artikel über Stromspeicherung

Am Mittwochnachmittag hat der Verband Schweizer Fachjournalisten (SFJ) anlässlich der Trendtagung Fach- und Spezialmedien in Zürich den SFJ-Award 2018 für den besten Fachartikel verliehen. Der Gewinner heisst dieses Jahr Rüdiger Sellin.

Coen Kaat, Rüdiger Sellin und Nadine Kahnt (v.l).

Die Jury hat Sellins Beitrag «Quantensprünge für die Stromspeicherung» (PDF), welcher in der Zeitschrift Elektrotechnik 4/2018 erschienen ist, mit Bestnoten bewertet.

Auf Platz 2 folgt Coen Kaat. Sein Beitrag «Mythos Künstliche Intelligenz» (Link) ist in einer multimedialen Version und gekürzt in der IT-Zeitschrift Netzwoche 2/2018 erschienen.

Rang 3 geht in diesem Jahr an Nadine Kahnt für ihren Beitrag über das Heizkraftwerk Aubrugg Zürich (PDF), erschienen in Phoenix Unikat #30.

Mi 28.11.2018 - 18:49
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.