Die Epica Awards kehren nach Amsterdam zurück und lancieren zwei neue Grand Prix

Im 32. Jahr präsentieren die Epica Awards in Cannes zwei neue Grand Prix, den diesjährigen Jurypräsidenten und die von Wieden + Kennedy kreierte Kampagne.

Die Epica Awards kehren 2018 nach Amsterdam zurück. Die niederländische Hauptstadt beherbergte den einzigen von Medienvertretern jurierten internationale Kreativwettbewerb bereits (unter anderem) 2016. Laut Editorial Director Mark Tungate wurde Amsterdam über die Jahre aufgrund der kreativen Viralität zu einer der am meisten bevorzugten Epica-Locations. Die Jury trifft sich vom 12. bis 15. November 2018, die Award-Zeremonie findet am 15. November im KIT Royal Tropical Institute statt. Der diesjährige Jury-Präsident ist Tony Chambers, Brand and Content Director des Wallpaper Magazine.

 

 

Wie jedes Jahr präsentierte Epica in Cannes auch die neue Werbekampagne - dieses Jahr umgesetzt von Wieden + Kennedy. Sie soll den Anspruch des Wettbewerbs auf Einzigartigkeit unterstreichen.

 

 

 

 

2018 lanciert Epica zudem zwei neue Grand Prix. Der Responsibility Grand Prix wird die herausragendste Kampagne im Public-Interest-Bereich auszeichnen. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit der Organisation ACT Responsible, die sich weltweit für gemeinnützige Werbung einsetzt, vergeben. Der Alternative Media Grand Prix prämiert die beste Arbeit in Kanälen wie Ambient, Experimental, Events und Stunts.

Weiter lancieren die Epica Awards zwei neue Kategorien: Topical & Real Time Advertising für Kampagnen und Aktionen, die auf aktuelle Geschehnisse reagieren, und World Cup Advertising - eine Kategorie, die es nur alle vier Jahre gibt und die sich den Fussballweltmeisterschafts-Kampagnen widmet.

Die Epica Awards werden getragen von den diesjährigen Sponsoren und Partnern Adobe, ACT, AdForum, Euronews, Lürzer’s Archive und Screen Vision Media. Die Werbewoche wird auch 2018 wieder Einsitz in der Jury nehmen und direkt aus Amsterdam berichten. Die Jury besteht aus Journalisten von Fachmedien aus der ganzen Welt - darunter Titel wie Adweek, W&V, Horizont oder Campaign.

Eingereicht werden kann vom 31. Juli bis am 30. September 2018. Die Epica Awards sind Teil des Kreativrankings der Werbewoche. Mehr Infos auf Epica-awards.com. (hae)

 

Di 26.06.2018 - 12:16

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.