Metzger Rottmann Bürge Partner gewinnt den Crossmedia Award 2017

Die Kampagne «Heimvorteil» für Engadin St. Moritz von Metzger Rottmann Bürge Partner wurde beim Crossmedia Award 2017 mit Gold ausgezeichnet

Die 13. Verleihung des Crossmedia Awards ist am Donnerstag im Park Hyatt Zürich erfolgt. Unter den 34 eingereichten Kampagnen hat sich Metzger Rottmann Bürge Partner mit ihrer Kampagne «Heimvorteil» für Engadin St. Moritz durchgesetzt.

 

Der bereits zum 13. Mal stattfindende Crossmedia Award hat Einfluss auf das jährliche Kreativranking der Werbewoche. Von den neun Kampagnen, die es auf die Shortlist geschafft hatten, überzeugte die Kampagne von Metzger Rottman Bürge die Jury am meisten. «Es braucht Mut, die Gestaltung der Kampagne in die Hände der Konsumenten zu legen. Aber man wird dafür belohnt», sagt Christoph Bürge, CEO Metzger Rottmann Bürge Partner. Über die Auszeichnung freut er sich besonders, «weil der Crossmedia Award einzigartig ist, da er nicht nur kreative Ideen, sondern den innovativen Umgang mit Medien auszeichnet.»

 

 

Jurypräsident Marco Taborelli (Marco Taborelli Consulting) überreichte zusammen mit der Moderatorin Claudia Lässer die Preise. Die unabhängige Fachjury prämierte insgesamt drei Kampagnen mit dem begehrten Pokal in Gold, Silber und Bronze.

 

Jurypräsident Marco Taborelli mit Moderatorin Claudia Lässer.

 

Jurry-Mitglied Lennartz Hinz von Mediacom wandte sich aus Cannes an das Publikum im Zürcher Hyatt und interviewte die Schweizer Werbe-Promis Frank Bodin, Dennis Lück und Roman Hirsbrunner:

 

Der «Werber des Jahres» 2017 spricht, der Saal lauscht: Dennis Lück im Interview mit Lennartz Hinz.

 

 

Silber ging an Jung von Matt/Limmat und Optimum Media Direction Schweiz mit ihrer Jugendkampagne für M-Budget.

 

 

Bronze sicherte sich Inhalt&Form mit der Kampagne «Zuhause ist» für Möbel Pfister.

 

 

Crossmedia Award 2017
Award Kampagne Auftraggeber Agentur
Gold Engadin St. Moritz: Heimvorteil Engadin St. Moritz Metzger Rottmann Bürge Partner
Silber Migros: M-Budget Jugendkampagne Migros-Genossenschafts-Bund Jung von Matt/Limmat & Optimum Media Direction Schweiz
Bronze Pfister: Zuhause ist Möbel Pfister Inhalt&Form
Best in The Wild Werner – A crossmedia Mockumentary Zürcher Hochschule der Künste Zürcher Hochschule der Künste
:

Nebst Gold, Silber und Bronze wurde zudem ein Spezialpreis «Best in» an eine herausragende Kampagne – entstanden an der Zürcher Hochschule der Künste – mit wegweisender Vernetzung der crossmedialen Teilbereiche verliehen: The Wild Werner – A crossmedia Mockumentary. Die Arbeit wurde bereits bei den diesjährigen ADC Awards ausgezeichnet.

 

 

 

Do 22.06.2017 - 12:03

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.