Swiss Dental Journal gewinnt Q-Award

An der Trendtagung Fach- und Spezialmedien konnte das Swiss Dental Journal die Q-Jury durch herausragende, verlegerische Leistung überzeugen. Das Magazin zeigt eindrücklich, wie auch eine Verbandszeitschrift in der modernen Medienwelt bestehen kann.

Jean-Pierre Ritler (Q-Award Jury), André Alexander Zeiger, AZ Medien (Swissmom.ch), Rudolf Brosi, Leiter Fachmedien Ringier Axel Springer (Swiss Dental Journal), Andreas Häuptli (Q-Award Jury). Foto: Thomas Stuckert, Werbewoche.

 

Das Swiss Dental Journal vermittelt auf wissenschaftlicher Basis Beiträge zur fachlichen Fortbildung der Zahnärzteschaft und orientiert elfmal jährlich über das aktuelle Geschehen im Bereich Zahnmedizin, Medizin und der Standespolitik der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO. Dabei setzt man heute auf einen gekonnten Mix von Print- und Online-Angeboten. Sämtliche Artikel können von den Nutzern auch auf Twitter, Google+, Youtube oder per Mail geteilt werden.

 

Swissmom.ch als zweiter Sieger

Von seinem Ursprung her ist das Q-Award-Reglement auf Printpublikationen ausgerichtet. Swissmom.ch hat sich dennoch beworben und es als erstes Online-Medium geschafft, nahe ans Siegespodest des Q-Awards heranzurücken. Die Leistungen von Swissmom.ch überzeugen auf der ganzen Linie. Kompetente und gut aufbereitete Inhalte mit hohem Nutzwert, eine übersichtliche Navigation sowie ein starkes Leserforum, auf dem viel echter Dialog stattfindet. Dazu kommt die gekonnte Verknüpfung mit den sozialen Medien und ein starker Newsletter. Um die herausragende Leistung von Swissmom.ch würdigen, hat die Jury entschieden, in diesem Jahr eine spezielle Anerkennung in Form der erstmaligen Auszeichnung «Hervorragende digitale Fachpublikation» zu überreichen.

 

Mit dem SFJ-Award, der dieses Jahr zum dritten Mal vergeben wurde, prämiert der Verband Schweizer Fachjournalisten gelungene Artikel in Fachzeitschriften und -magazinen. Die Sieger dieses Jahr: Simon Wolanin (M&K) 2. Platz, Kurt Metz (Sieger SFJ-Award), Thomas Hüberli (Salz & Pfeffer) 3. Platz (v.l.). Foto: Thomas Stuckert, Werbewoche.

 

Mi 23.11.2016 - 15:33
Tags

Kommentare

neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.