News

06.01.2012
Media & Medien

Amtsblatt des Kantons Aargau ist neu eine Online-Gratiszeitung

Als erster Kanton publiziert der Aargau sein traditionelles Amtsblatt nur noch in elektronischer Form im Internet. Die Onlineausgabe mit News wie Erbaufrufen und Parkverbotsgesuchen oder Gesetzestexten ist am Freitag erstmals nicht mehr auf Papier erschienen.

Optisch präsentiert sich das Amtsblatt des Kantons Aargau wie bisher. Es ist als PDF-Ausgabe jeden Freitag im Internet abrufbar. Die Publikationsgebühren sinken um rund 20 Prozent, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Die beglaubigte Auflage des Amtsblattes im A4-Format betrug zuletzt knapp 3'500 Exemplare. Unter anderem waren die Gemeinden verpflichtet, das Blatt zum Jahrespreis von 95 Franken zu abonnieren.

Die Kantone Zürich, Basel-Land und Solothurn planen, die rechtsverbindlichen amtlichen Publikationen einzig in elektronischer Form herauszugeben. Auch das Fürstentum Liechtenstein will das elektronische Amtsblatt einführen. Das Schweizerische Handelsblatt (SHAB) wird in gedruckter und in elektronischer Form veröffentlicht. Seit 2006 ist jedoch die elektronische Fassung massgebend. (SDA)
 

Externe Links:
ag.ch/amtsblatt

Tags:
Media & Medien

Bewertung:

 

Kommentar hinzufügen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Interaktives Fernsehen für die SRG: Was halten Sie von dieser Forderung?
Interaktives Fernsehen für SRG stösst auf Kritik