TOP NEWS

17.07.2014
Media & Medien

In eigener Sache: Sommerpause

Die Werbewoche verabschiedet sich in die Sommerpause. Ab dem 11. August 2014 finden Sie auf Werbewoche.ch wieder News aus der Kommunikations- und Medienbrache. mehr...

17.07.2014
Printausgabe

Zur Sache: Rückschau

Vor der Sommerpause noch eine kurze unvollständige, dafür umso subjektivere Rückschau auf das vergangene erste Halbjahr. mehr...

17.07.2014
Printausgabe

Um den Nachwuchs sorgen

Geht es um die Beteiligung an Start-ups, sind Verlage dank Media for Equity-Modellen in einer besonders günstigen Lage – auch Schweizer Verlage sind zunehmend aktiv. mehr...

Anzeige

WEITERE NACHRICHTEN

25.07.2007
Media & Medien

Tagi verzichtet auf Rennberichte von der Tour de France

Aufgrund des Dopingskandals rund um das Radrennen gibt es im Tages-Anzeiger keine Rennberichte der einzelnen Etappen mehr. Verschiedene Sponsoren überlegen sich ebenfalls den Ausstieg. mehr...

25.07.2007
Marketing & Kommunikation

Fabrikant: «Wir wollen nicht nur für die Wettbewerbe kreativ sein»

Remy Fabrikant ist nach dem Ausstieg von Andy Hostettler bei JWT+H+F neuer CEO der Agentur, die er 10 Jahre lange gemeinsam mit Hostettler geleitet hat. Die Werbewoche fragte bei Remy Fabrikant nach, wie seine Pläne für die reorganisierte Agentur aussehen. mehr...

25.07.2007
Media & Medien

Marktanteil des Schweizer Kinofilms geht gegenüber Vorjahr zurück

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2006 scheint der Schweizer Kinofilm zumindest im ersten Halbjahr 2007 eine Pause einzulegen; der Marktanteil, 2006 bei 11 Prozent, lag heuer bei 7 Prozent im ersten Semester. Es bleibt zu hoffen, die Pause sei kreativer Art. mehr...

25.07.2007
Marketing & Kommunikation

Schweizer Werbung erklärt, was Werbung ist

Die fünfte Auflage der Broschüre «Was ist Werbung?» vom Verband Schweizer Werbung ist erschienen. Das Heft bietet Informationen rund um das Thema Werbung, beleuchtet Zusammenhänge und gibt Antwort auf Fragen wie «Ist Werbung Kunst?». mehr...

25.07.2007
Media & Medien

Deutschlands Tageszeitungen verlieren Leser

Die deutschen Zeitungen erreichen 47,46 Millionen Leser. Das entspricht im Jahresvergleich einem Verlust von fast 500’000 Lesern bzw. 0,5 Prozent. Bei den Zeitschriften blieb die Leserschaft bei rund 60,5 Millionen annähernd konstant. mehr...

25.07.2007
Media & Medien

Talent Screen Festival gibt dem Filmnachwuchs eine Plattform

Vom 3. bis zum 7. September 20007 geht in der Zürcher Gessnerallee die dritte Ausgabe des Talent Screen Festivals über die Bühne – beziehungsweise über die Leinwand. In den ersten beiden Jahren seines Bestehens haben über 1000 Filmtalente am Nachwuchsfestival teilgenommen. mehr...

25.07.2007
Media & Medien

AOL bringt sich mit Zukauf für Online-Werbeboom in Stellung

Mit dem Kauf der Online-Werbefirma Tacoda baut AOL gleich wie die anderen Internet-Giganten Microsoft, Google und Yahoo seine Marketing- und Werbemöglichkeiten im Internet aus - um den erwarteten Boom nicht zu verpassen. mehr...

25.07.2007
Marketing & Kommunikation

Kooperation fördert Werbung in Computerspielen

Zwei Giganten spannen zusammen: Der Softwarekonzern Microsoft und der Videospiel-Hersteller Electronic Arts (EA) kooperieren bei der Werbung in Computerspielen. mehr...

25.07.2007
Marketing & Kommunikation

Hostettler: «Wir können unser Image nur verändern, wenn wir uns trennen»

Andy Hostettler gab am Freitag bekannt, dass er JWT+H+F verlässt, um neuer CEO von TBWA Schweiz zu werden. Im Interview mit der Werbewoche spricht er über die Gründe für seinen Abgang, die neue Konkurrenzsituation mit Remy Fabrikant und seine Pläne für TBWA. mehr...

25.07.2007
Media & Medien

UBI rügt Tele Züri wegen Bildern aus Pelzgeschäft

Die Unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI) heisst eine Beschwerde gegen Tele Züri gut, weil dieses einen Pelzgeschäftsinhaber ohne dessen Einwilligung im Fernsehen gezeigt hatte. mehr...

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter bestellen

Bleiben Sie aktuell informiert!

Webcode

Umfrage

Unterlassungssünde? Hätte Bund-Chefredaktor Vogel das tagespolitische Geschehen kommentieren müssen?
Bund-Redaktion drängte auf Absetzung